28.04.2016 Donnerstag SideScan-Sonarschulung im Bezirk Alpenland

SideScan-Sonarschulung des DLRG-Bezirkes Alpenland am Chiemsee.

SideScan-Sonarschulung des DLRG-Bezirkes Alpenland am Chiemsee.

SideScan-Sonarschulung des DLRG-Bezirkes Alpenland am Chiemsee.

SideScan-Sonarschulung des DLRG-Bezirkes Alpenland am Chiemsee.

SideScan-Sonarschulung des DLRG-Bezirkes Alpenland am Chiemsee.

SideScan-Sonarschulung des DLRG-Bezirkes Alpenland am Chiemsee.

Am Wochenende 23. und 24. April 2016 wurde durch den DLRG Bezirksverband Alpenland e.V. am Chiemsee eine (SideScan-)Sonarschulung durchgeführt. Auch Einsatzkräfte des DLRG Ortsverbandes Pöcking-Starnberg e.V. wurden dabei unter anderem vom Sonarexperten Christian Müller an zwei Tagen intensiv geschult. 

Ziel des Lehrgangs war es, die Profis der Wasserrettung bei der Bedienung der Geräte, Optimierung von Suchverfahren und in der Interpretation von Sonarbildern zu schärfen. Dabei konnten sie vom großen Erfahrungsschatz des Experten profitieren. 

Sonar ist ein „Verfahren zur Ortung von Gegenständen im Raum und unter Wasser mittels ausgesandter Schallimpulse“. Im Fall der Wasserrettung werden die HighTech-Geräte insbesondere zur Suche und Ortung von vermissten Personen, Tauchern und Gegenständen unter Wasser verwendet. So kann die Entsendung von Einsatztauchern deutlich effizienter und gezielter gestaltet werden.

Die DLRG im Landkreis Starnberg:

Die DLRG Pöcking-Starnberg e.V. repräsentiert die weltweit größte Wasserrettungsorganisation im Landkreis Starnberg. Ihre rein ehrenamtlichen Einsatzkräfte stehen rund um die Uhr und an jedem Tag im Jahr für Notfälle bereit. Mit dem zusätzlichen First Responder Dienst werden die Retter parallel zu Rettungswagen und Notarzt zu jedem Notfall im Gemeindegebiet Pöcking alarmiert und können so lebensrettende Zeit für den Patienten gewinnen. Die DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg steht jederzeit zur Verfügung, um regional und auch überregional Vermisste zu suchen. Rund 300-mal pro Jahr werden die ehrenamtlichen Pöckinger Retter alarmiert, um Menschen in Not zu helfen.

Mehr Infos zur DLRG Pöcking-Starnberg e.V. gibt es unter www.poecking-starnberg.dlrg.de und immer aktuell auf der Facebook-Seite des DLRG-Ortsverbandes unter: www.facebook.com/DLRGPoeckingStarnberg

Mehr Infos zur DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg gibt es auf oben genannter Homepage und immer aktuell auf der Facebook-Seite unter: www.facebook.com/DLRGRettungshunde

 

Von: Walter Kohlenz

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Walter Kohlenz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden