06.12.2015 Sonntag DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg benötigt Einsatzfahrzeug - Helfen Sie den Helfern!

Spendenaufruf der DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg. Helfen Sie den Helfern! Bankverbindung: IBAN: DE14 7025 0150 0430 0650 11 BIC: BYLADEM1KMS

Liebe Freunde und Unterstützer der DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg,

waren Sie schon einmal in einer Situation, in der Sie Ihren Partner oder Ihr Kind vermissten, auf jemanden warteten und überhaupt keine Vorstellung davon hatten, wo sich die Person aktuell befinden könnte? Zumeist handelt es sich um Begebenheiten, die sich schnell aufklären und man dann mit einem gutem Gefühl weiter seinen Dingen im Tagesablauf nachkommen oder beruhigt schlafen gehen kann.

Es gibt aber auch Situationen, da bleibt die Person vermisst. Vielleicht benötigt sie dringend Medikamente oder ist dement und irrt leicht bekleidet im Winter umher...findet nicht mehr nach Hause.

Es sind diese Szenarien, wo die ehrenamtlichen Mitglieder unserer DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg zu Vermisstensuchen alarmiert werden. Wenn wir zum Einsatz kommen, dann geht es zumeist um die Suche und Rettung einer akut gefährdeten Person.

Wir wenden uns heute an Sie, da wir Ihre Hilfe benötigen, um schnell und effektiv lebensrettende Hilfe leisten zu können.

Unsere rein ehrenamtlichen Rettungsteams stehen regional und auch überregional rund um die Uhr für Einsätze und Vermisstensuchen zur Verfügung.

Um zur Einsatzstelle zu kommen, fahren sie aktuell mit ihren privaten Fahrzeugen von zu Hause, der Arbeitsstelle oder wo auch immer sie sich gerade aufhalten los.

Dabei kann wegen Verwendung der Privat-Kfz nicht immer sichergestellt werden, dass alles benötigte Material und auch unsere Teams selbst in der erforderlichen schnellen Zeit vor Ort sind.

Wir benötigen daher baldmöglich ein geeignetes Einsatzfahrzeug für unsere DLRG-Rettungshundeteams, das alles benötigte Material und auch die Teams selbst zur Einsatzstelle bringt, um Leben retten zu können.

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung - Jede Spende hilft!

Bankverbindung:
DLRG Ortsverband Pöcking-Starnberg e.V.
Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg
Kennwort/Verwendungszweck: "Einsatzfahrzeug"
IBAN: DE14 7025 0150 0430 0650 11
BIC: BYLADEM1KMS

Spenden an die gemeinnützige DLRG Ortsverband Pöcking-Starnberg e.V. sind natürlich steuerlich abzugsfähig!

Bitte leiten Sie diese Info auch sehr gerne an Freunde und Bekannte weiter. Vielen lieben Dank!

Die DLRG im Landkreis Starnberg:

Die DLRG Pöcking-Starnberg e.V. repräsentiert die weltweit größte Wasserrettungsorganisation im Landkreis Starnberg. Ihre rein ehrenamtlichen Einsatzkräfte stehen rund um die Uhr und an jedem Tag im Jahr für Notfälle bereit. Mit dem zusätzlichen First Responder Dienst werden die Retter parallel zu Rettungswagen und Notarzt zu jedem Notfall im Gemeindegebiet Pöcking alarmiert und können so lebensrettende Zeit für den Patienten gewinnen. Die DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg steht jederzeit zur Verfügung, um regional und auch überregional Vermisste zu suchen. Rund 300-mal pro Jahr werden die ehrenamtlichen Pöckinger Retter alarmiert, um Menschen in Not zu helfen.

Mehr Infos zur DLRG Pöcking-Starnberg e.V. gibt es unter www.poecking-starnberg.dlrg.de und immer aktuell auf der Facebook-Seite des DLRG-Ortsverbandes unter: www.facebook.com/DLRGPoeckingStarnberg

Mehr Infos zur DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg gibt es auf oben genannter Homepage und immer aktuell auf der Facebook-Seite unter: www.facebook.com/DLRGRettungshunde

Von: Walter Kohlenz

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Walter Kohlenz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden