02.05.2017 Dienstag Jugend-Einsatz-Team (JET) beim Training mit Tauchausrüstung und Schnuppertauchen

Das Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG Pöcking-Starnberg e.V. bekommt von Einsatztauchern die Ausrüstung und Tauchtechnik erklärt.

Das Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG Pöcking-Starnberg e.V. bekommt von Einsatztauchern die Ausrüstung und Tauchtechnik erklärt.

Das Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG Pöcking-Starnberg e.V. bekommt von Einsatztauchern die Ausrüstung und Tauchtechnik erklärt.

Das Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG Pöcking-Starnberg e.V. darf im Hallenbad Pöcking mit unseren Einsatztauchern einen Schnuppertauchgang machen.

Das Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG Pöcking-Starnberg e.V. darf im Hallenbad Pöcking mit unseren Einsatztauchern einen Schnuppertauchgang machen.

Possenhofen (KOH) - Wie funktioniert Einsatztauchen? Was benötigt man an Ausrüstung? Welche Lehrgänge muss man besuchen und was alles können, um DLRG-Einsatztaucher zu werden?

Diese und viele andere Fragen haben unsere Nachwuchsretter vom Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG Pöcking-Starnberg e.V. von erfahrenen Einsatztauchern beantwortet bekommen.

Am Wochenende konnten sie in einem super interessanten Trockentraining die Ausrüstung genau kennenlernen und wurden in die Theorie des Tauchens eingeführt. Dann haben sie als Leinenführer spielerisch unsere Taucher unter Wasser lenken gelernt...und schliesslich am Dienstag im Rahmen des wöchentlichen Rettungsschwimmtrainings dann auch noch bei Schnuppertauchgängen mit DLRG-Einsatztauchern die Schwimmbadwelt unter Wasser erkunden können.

Eine tolle Sache!

Vielen Dank unseren DLRG-Einsatztauchern, allen voran Markus Wiedergrün und Andreas Mahr, sowie auch Jonas Fingerhut, dass sie unseren Jungsters alles so toll gezeigt haben!

Falls Ihr Euch über die Arbeit in der DLRG-Jugend und des Jugend-Einsatz-Teams (JET) informieren möchtet, dann schreibt uns doch einfach eine kurze eMail an: 
JET@poecking-starnberg.dlrg.de

Und zur Information vorab gibt´s hier einen JET-Flyer zum downloaden:
http://poecking-starnberg.dlrg.de/fileadmin/groups/2060060/Dokumente/DLRG_STA_JET-Flyer_20160621.pdf

 

Die DLRG im Landkreis Starnberg:

Die DLRG Pöcking-Starnberg e.V. repräsentiert die weltweit größte Wasserrettungsorganisation im Landkreis Starnberg. Ihre rein ehrenamtlichen Einsatzkräfte stehen rund um die Uhr und an jedem Tag im Jahr für Notfälle bereit. Mit dem zusätzlichen First Responder Dienst werden die Retter parallel zu Rettungswagen und Notarzt zu jedem Notfall im Gemeindegebiet Pöcking alarmiert und können so lebensrettende Zeit für den Patienten gewinnen. Die DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg steht jederzeit zur Verfügung, um regional und auch überregional Vermisste zu suchen. Rund 300-mal pro Jahr werden die ehrenamtlichen Pöckinger Retter alarmiert, um Menschen in Not zu helfen.

Mehr Infos zur DLRG Pöcking-Starnberg e.V. gibt es unter www.poecking-starnberg.dlrg.de und immer aktuell auf der Facebook-Seite des DLRG-Ortsverbandes unter: www.facebook.com/DLRGPoeckingStarnberg

Mehr Infos zur DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg gibt es auf oben genannter Homepage und immer aktuell auf der Facebook-Seite unter: www.facebook.com/DLRGRettungshunde

Von: Walter Kohlenz

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Walter Kohlenz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden