Ausbildung Mensch

Die Ausbildung in der Rettungshundearbeit ist sehr aufwändig und zeitintensiv. Die Dauer bis ein Rettungshundeteam (Mensch und Hund) einsatzfähig sind beträgt etwa zwei Jahre. Rettungshundeführer oder Suchgruppenhelfer werden ausgebildet um den hohen Ansprüchen die im Einsatzfall verlangt werden gerecht zu werden. Wir bilden nicht aus um Mensch und Hund eine Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen. Das Ziel ist immer ein Einsatzfähiges Team auszubilden um Menschenleben zu retten.Folgende Anforderungen werden an die Mitglieder gestellt:

• Zeitliche Bereitschaft (bis zu 10 Stunden und mehr pro Woche)
• Körperliche und geistige Fitness
• Einwandfreier Leumund
• Teamfähigkeit

Die Ausbildung umfasst:
• Orientierung im Gelände mit Kompass und GPS Gerät
• Erste Hilfe Hund
• Kynologie
• Einsatz- und Suchtaktik
• Funk
• Umgang mit Streßsituationen und psychischen Belastungen
• UVV
• Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze
• Sanitätskurs A/B